2. Bergungsgruppe (A)

Die 2. Bergungsgruppe (B2) rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Die 2. Bergungsgruppe unterstützt technisch und personell die 1. Bergungsgruppe und die Fachgruppen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.


Aufgaben der 2. Bergungsgruppe im Einzelnen:

  • Erkundung von Schadenlagen
  • Vordringen zu Schadenstellen durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen
  • Ortung von Verschütteten und Eingeschlossenen
  • Rettung von Verschütteten und Eingeschlossenen und Leistung von "Erster Hilfe"
  • technische Unterstützung anderer Bergung- und Fachgruppen
  • Transport von Verletzten aus Gefahrenbereichen
  • Durchführung technischer Sicherungsarbeiten und Niederlegung von ggf. einsturzgefährdeten Bauwerken
  • Rettung von Tieren und Bergung von Sachwerten und Transport dieser aus Gefahrenbereichen 
  • Bergung von Leichen und Kadavern 
  • Bekämpfung besonderer Gefahren (z.B. Wasser, Entstehungsbrände etc.) im Rahmen von Rettungs-/Bergungsmaßnahmen 
  • Ausleuchtung von Schadenstellen
  • Bau behelfsmäßiger Stege und kleiner Brücken
  • Rettung von Menschen und Tieren und Bergung von Sachwerten aus Wassergefahren
  • Leistung von Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung 
  • Beräumung von Schadenstellen zur Beseitigung anhaltender Störungen 
  • Versorgung anderer Bergung- und Fachgruppen mit zusätzlicher elektrischer Energie

Gruppenführer

Norman Fischer-Reitzenstein

Taktisches Zeichen

Dienststellungskennzeichen


Truppführer

N.N.

Taktisches Zeichen

Dienststellungskennzeichen

Taktisches Zeichen 

Stärke: 0 / 2 / 7 / 9

Ausstattung