Chronik des Jahres 2003

23.05.2003

Gründung des Ortsverbandes Borna

Der feierliche Akt wurde zu Teilen auf dem Marktplatz im sächsischen Borna abgehalten, bevor Doktor Georg Thiel (Präsident des Technischen Hilfswerkes) zusammen mit Manfred Metzger (Landesbeauftragter Sachsen/Thüringen) die Gründungsurkunde und das Türschild an den ersten Ortsbeauftragten Danny Sanne übergaben.

Weitere Bilder zur Gründung finden Sie in unserer Galerie.

24.05.2003

Grundausbildungsprüfung in Altenburg

Schon einen Tag nach der Gründung gab es die erste Generalprobe - die Grundausbildungsprüfung im Ortsverband Altenburg stand an. Nach theoretischen Fragen musste auch 2003 das praktische Können demonstriert werden. An diesem Tag bestanden alle die Prüfung und konnten nun im Ortsverband richtig starten. Teilnehmer waren unter anderem Timo Heller, Peter Ader und Carola Winkler, welche die Geschichte über viele Jahre mitschreiben.

14.06.2003

Übung - Passagierschiff in Not

Die Übung Passagierschiff in Not fand während des Kreisfeuerwehr- und Helfertages statt. Teilnehmer waren neben dem Technischen Hilfswerk auch 30 Feuerwehren, Polizei, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB). Bei der Wasserrettungsübung konnten die Helfer dann erstmals ihr Können beweisen. Unsere Jugend und einzelne Helfer spielten hierbei Passagiere des in Seenot geratenen Schiffes.

30.08.2003

Muldentalregatta 2003

Zur Unterstützung des Ortsverbandes Grimma bei der Muldentalregatta wurden Stege gebaut, um die Teilnehmer an den Wehren mit ihren Booten aus der Mulde zu heben und wieder in die Mulde zu lassen. Die Strecke verlief von Grimma nach Wurzen, wobei das THW Borna am Wehr in Nerchau vor Ort war.

04.10.2003

Tag der offenen Tür in Ossa

Die Öffentlichkeitsarbeit beim Technischen Hilfswerk ist ein wichtiger Faktor, um die Aufgaben richtig zu vermitteln. Nach Ossa luden uns die Freiwillige Feuerwehr des Ortes sowie die Kindertagesstätte ein. Gekoppelt mit der praktischen Ausbildung konnten sich die Besucher ein Bild vom THW machen. Im anschließenden Fußballturnier unterlagen die Teams von ASB und THW der heimischen Feuerwehr.

25.10.2003

Grundausbildungsprüfung in Torgau

Nach den ersten turbulenten Monaten nach der Gründung war der Schwerpunkt weiterhin die Ausbildung von Personal. So konnten auch in Torgau fünf Kameraden aus unserem Ortsverband die Grundausbildungspürfung erfolgreich absolvieren. Hierunter neben Anke Geißler, Robby Kügler, Daniel Kutschebauch auch Marcus Gütschow.

Weitere Besonderheiten des Jahres

  • Gründung des THW Helfervereins

Funktionsträger

Nach der Gründung im Mai des Jahres wurden viele Positionen durch Helfer des THW Grimma besetzt. Der erste Ortsbeauftragte Danny Sanne, sowie einige weitere Mitstreiter werden in den nächsten Jahren den Ortsverband aufbauen. Sven Steinert übernahm die Stelle des stellvertretenden Ortsbeauftragten, während Lothar Hartmann die Ausbildung übernahm. Carola Winkler kümmerte sich um den Papierkrieg (Verwaltungshelfer).

Die erste Gruppe, welche eine Führungsstruktur besaß, war die 1. Bergungsgruppe des 1. Technischen Zuges. Lesen Sie hier mehr ...

Statistiken

Stunden
Ausbildung1.411
Einsatz1.047
Sonstiges2.508
Jugend1.313
Gesamt6.279

Ende des Jahres 2003 zählte das THW Borna 41 Helfer (34 männlich, 7 weiblich).

Fotos: Peter Ader und Lothar Hartmann (beide THW Borna)

 

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

nach oben