Altenburg, 07.04.2018

Stegbau-Ausbildung mit dem Ortsverband Altenburg

Am 07.04.18 durften neun unserer Helfer, an der Ausbildung des Ortsverbandes Altenburg teilnehmen. Die restliche Truppe blieb auf dem Hof und kümmerte sich, im Rahmen des technischen Dienstes ,um die Pflege des Ortsverbandes und der Einsatzmaterialien.

Gruppenbild mit dem fertigen Bocksteg

Währenddessen, bestand der Inhalt der Übung in Altenburg darin einen ca. 40 m langen Bocksteg zu bauen, um eine Senke überwinden zu können.

Nach einer herzlichen Begrüßung und einer kleinen Theoriestunde, ging es zum Übungsgelände, unweit des Altenburger Ortsverbandes. Es folgte eine Begehung des Terrains. Im Anschluss wurden alle Materialien, die für den Bau des Steges benötigt wurden, abgeladen. 

Als dass endlich geschafft war, ging es ans bauen der Böcke, die das Fundament des Steges bildeten. Elf Stück mussten, mit insgesamt 77 Kreuzbunden, zusammengeknotet werden. Zudem mussten auch noch die Bohlen, welche zum Überqueren des Steges benötigt wurden gebaut werden. 

Beginn des Steges bildete eine EGS-Plattform, von dieser aus wurden die Böcke im richtigen Abstand zueinander aufgebaut und die Bohlen darauf gelegt und ausgerichtet. 

Schlussendlich hat der Tag gezeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen dem THW Altenburg und dem THW Borna reibungslos funktioniert und es mit vereinten Kräften möglich ist eine, doch relativ anspruchsvolle, Aufgabe zu meistern.


  • Gruppenbild mit dem fertigen Bocksteg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: