05.08.2017

Katastrophenschützer helfen Erstklässlern

Ausgerechtet am Einschulungstag

Ausgerechtet am Einschulungstag, den 5. August 2017, waren die Zuckertüten in der Grundschule „Vier Jahreszeiten“ in Deutzen verschwunden. Eine Katastrophe bahnte sich für an.

Die Schulleiterin Frau Schröder erklärte den Kindern, dass die Frauen und Männer vom Technischen Hilfswerk Menschen in Not helfen. Also riefen die Kinder, gemeinsam mit ihrer Lehrerin und Eltern nach dem THW.

Schon kam der Gerätekraftwagen des THW Borna um die Ecke. In seinem Inneren befanden sich 18 Zuckertüten. Nun konnte die Klassenlehrerin Frau Pößel jedem Erstklässler eine Zuckertüte übergeben. – Die Katastrophe war abgewendet.

 

 

Text: Peter Ader

Fotos: Grundschule "Vier Jahreszeiten" Deutzen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung,

Fotos: Peter Ader (THW Borna).




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: