Borna, 09.04.2022

Jugenddienst Verhalten bei Verkehrsunfällen

Die Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Borna führte zum heutigen Dienst am 09.04.2022 eine Übung zum Thema Verhalten bei Verkehrsunfällen mit Rettung einer verletzten Person durch.

Am „Unfallort“ angekommen musste zuerst die Straße abgesperrt werden, gleichzeitig begann die Erkundung der Unfallstelle und die Betreuung der verletzten Person.

 Diese war unter dem MTW eingeklemmt und musste mittels Hebekissen befreit werden.

 Zum Abtransport wurde Sie fachgerecht auf die Trage eingebunden und dem „Rettungsdienst“ übergeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: